Seien Sie dabei – der offizielle „Call for Papers”


Diese Unternehmen sind bereits mit Vorträgen angemeldet!

AMS Technologies

Aero Enterprise
Bayern Innovativ
BIONIC Production
Bundeswehr
Cellcore
Deckel Maho/DMG Mori

FACC
Faulhaber
FILL
FormTech
Fraunhofer ICT
GROB Aviation
HABA Plattenservice

Hamuel Maschinenbau
Huntsman
Ludwig Bölkow Campus
Mark 3D
Maschinenfabrik Herbert Meyer
NCSIMUL/Spring Technologies
Open Mind Technology

Proto Labs
SAVEAPP
Schneider Electric / Eurotherm
SIEMENS
Starburst
TRUMPF Lasertechnik
VOITH Composites



Ihr Vortrag vor Fachpublikum und Entscheidern – Frauen bitte vor!

Wir laden Sie und Ihre Kolleginnen und Kollegen als Experten herzlich ein, Fertigungslösungen, Praxiserfahrungen sowie aktuelle Ergebnisse aus Forschung und Entwicklung und deren Umsetzung auf der diesjährigen expoAIR in München vorzustellen. Die expoAIR als Branchentreff für innovative Fertigungslösungen für die Luft- und Raumfahrtindustrie bietet die ideale Plattform, um neue Trends, Lösungen und Konzepte kennenzulernen und einem fachkundigen Publikum zu präsentieren.


Unser Anliegen ist – neben einem spannenden Vortragsprogramm – mehr Frauen als Referentinnen zu gewinnen.  Sie können uns dabei aktiv unterstützen und mithelfen, weiblichen Fach- und Führungskräften eine Plattform zu bieten.

Nehmen Sie an unserem Call for Papers teil und gestalten Sie das Programm mit.

Das sind Ihre Vorteile:

  • Vortrag vor Fachpublikum und Entscheidern aus der Zulieferindustrie der Luft- und Raumfahrt
  • Maximale Aufmerksamkeit für das Beitragsthema durch umfangreiche PR und Pressearbeit
  • Einladung zum exklusiven Aussteller-Event
  • Kostenfreier Vortrags- und Messebesuch
  • Möglichkeit zur Veröffentlichung eines Referenteninterviews
  • freies Parken sowie freie Verpflegung auf der Messe
  • Zutritt zur VIP-Lounge

Die Fokusthemen des expoAIR Vortragforums

Die Fokusthemen des expoAIR Vortragforums sind Digitalisierung und Industrie 4.0 – Herausforderungen und Chancen für die Zulieferindustrie der Luftfahrt.

 

Wie kann die Zulieferindustrie der Luft- und Raumfahrt die speziellen Anforderungen der großen Hersteller und Integratoren zukunftssicher erfüllen?

  • Design, Entwicklung und Bionik
  • Werkzeug-, Prototypen- und Formenbau
  • Antriebstechnik und Triebwerke
  • Fertigungs- und Prozesstechnik
  • Komponenten und Teilsysteme
  • Werkstoffe, Halbzeuge und Tools
  • Additive Fertigung, 3D-Druck
  • Elektronik, Sensor- & Messtechnik, Wärmemanagement
  • Leichtbau und neueste Verbundwerkstoffe
  • Technische Dienstleistungen

Seien Sie dabei!

Nutzen Sie diese Gelegenheit und tragen Sie mit einem technischen Vortrag zum Programm dieses Anwenderforums bei. Gern nehmen wir auch mehrere Vorschläge von Ihnen oder Ihrer Kolleginnen und Kollegen entgegen. Bitte reichen Sie inhaltlich tiefgehende Vorträge ein, produkt- und werbelastige Einreichungen können leider nicht berücksichtigt werden. Das Vortragsprogramm expoAIR wird ausschließlich nach inhaltlichen Aspekten zusammengestellt. Wir verkaufen und kaufen keine Referentenslots!


Das wünschen wir uns:

  • Vorträge und Abstracts bitte ausschließlich hier auf Deutsch oder Englisch einreichen
  • Vortragsdauer: 15-20 Minuten
  • Präsentationsformat 15:9
  • zeigen Sie Visionen, Beispiele und Geschichten
  • kein SalesPitch, maximal eine Unternehmensfolie
  • der Vortrag kann von maximal zwei Referenten gehalten werden
  • max. 5 Min. Questions & Answers im Anschluss
  • Wir kontaktieren Sie spätestens September 2018

Themen und Rednerdetails

Note: Please fill out the fields marked with an asterisk.

Vielen Dank an unsere Partner und Beiratsmitglieder

Unsere Medienpartner

Unter der Schirmherrschaft der Landeshauptstadt München – Referat für Arbeit und Wirtschaft


expoSTAGE GmbH
Georg-Wimmer-Ring 15
DE-85604 Zorneding
+49(0)176 1856 0474
info@expostage.de

www.expostage.de