Profil der expoAIR

Die neue internationale Aerospace Technologiemesse expoAIR präsentiert sich vom 20. bis 22. November 2017 auf der Messe München

Beschreibung


   Das Ausstellungsportfolio reicht von der Design-, Entwicklungs-, Prototypenphase, der Fertigungs- und Prozesstechnik, über Komponenten, Teilsysteme, Werkstoffe, Halbzeuge und Tools bis hin zu technischen Dienstleistungen wie Service und Maintenance für die Luft- und Raumfahrt.

   Anders als Luftfahrtschauen zielt die expoAIR auf Fachbesucher und baut auf den direkten Kontakt zwischen den Firmen der Zulieferkette Luft- und Raumfahrt inklusive B2B-Gesprächen.
Gleichzeitig werden auch Möglichkeiten aus noch angrenzenden relevanten Industriesparten wie dem Maschinen- und Werkzeugbau sowie dem Modell- und Formenbau aufgezeigt.

Angebot


  • Design, Entwicklung, Bionik
  • Additive Fertigung, 3D-Druck, Rapid Prototyping
  • Leichtbau, Neue und Alternative Werkstoffe
  • Werkzeug-, Modell- und Formenbau
  • Fertigungstechnik, Prozesstechnik
  • Hybridantriebe & Elektromobilität
  • Elektronik-Komponenten und -Systeme
  • Technische Dienstleistungen für die Luftfahrtindustrie

Zielgruppe


  • Einkäufer OEMs, Tier1-3
  • Entwickler und Technologen
  • Dienstleister der Zulieferindustrie für die Luft- und Raumfahrt

Ort & Anreise


Messegelände Eingang Nord
Paul-Henri-Spaak-Str. 12
81829 München



Showguide

... hier oder als Download für Sie zum Ausdrucken


Location
Location
Organiser
Organiser
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner
Partner

Unter der Schirmherrschaft der
Landeshauptstadt München – Referat für Arbeit und Wirtschaft


expoSTAGE GmbH
Georg-Wimmer-Ring 15
DE-85604 Zorneding
+49(0)176 1856 0474
info@expostage.de

www.expostage.de